Infinus-Strafverteidiger nach Prügelattacke im Koma

Rechtsanwalt Rainer Brüssow, der unter anderem den Vertriebschef Professor Kadkhodai im Prozess gegen den Dresdner Infinus-Firmengruppe vertritt, liegt im Koma. Der 68-jährige wurde Anfang des Monats von einem Unbekannten nach einem Restaurant-Besuch niedergeschlagen. Zwei Tage nach der Tat stellten die Ärzte eine lebensgefährliche Blutung zwischen Hirnhaut und Gehirn fest. Brüssow musste zweimal notoperiert werden und liegt auf der Intensivstation im Koma.

Zu den Hintergründen und dem oder den Täter(n) der Prügelattacke gibt es noch keine weiteren Erkenntnisse. Ob die Tat im Zusammenhang mit Brüssows Tätigkeit als Strafverteidiger im Infinus-Prozess zusammenhängen könnte, ist nicht bekannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s