NORDCAPITAL Schiffsportfolio 3 – Jetzt Ansprüche vor Verjährung schützen

Anleger der NORDCAPITAL Schiffsportfolio 3 GmbH & Co. KG (Hamburg) haben nur noch wenig Zeit, mögliche Ansprüche geltend zu machen. Schon bald tritt absolute Verjährung ein. Vor diesem Hintergrund rät der Deutsche Finanzmarktschutz Verein (DFMS) zu einer zügigen Prüfung und verjährungshemmenden Maßnahmen. Weiterlesen

Laurèl GmbH: Zweite Anleihegläubiger-Versammlung nötig

Anleihegläubiger der Laurèl GmbH (Aschheim) sind zu einer zweiten Versammlung geladen, die für den 25. April 2017 anberaumte war nicht beschlussfähig. Der Deutsche Finanzmarktschutz Verein (DFMS) verweist auf die Wichtigkeit der Teilnahme und die Zuhilfenahme rechtlicher Unterstützung. Weiterlesen

Anleger der Rudolf Wöhrl AG aufgepasst: So gestaltet sich das weitere Verfahren

Die Rudolf Wöhrl AG (Nürnberg) hatte Anleger der Unternehmensanleihe 2013/2018 zu einer zweiten Gläubigerversammlung am 24. April 2017 geladen. Wenige Tage vorher sagte das Modehaus diese wegen zu geringer Teilnahme ab. Ungeachtet dessen werden am 26. April 2016 alle Gläubigergruppen über den Insolvenzplan abstimmen. Betroffene Anleger sollten hierbei unabhängig vom Ergebnis ihre Ansprüche prüfen lassen, so der Deutsche Finanzmarktschutz Verein (DFMS). Weiterlesen

Autark Gruppe: Dubiose Finanzgeschäfte und keine Rückzahlungen

Die Autark Invest AG aus Berlin zahlte bis zum 1. April 2017 keine Rendite an ihre Anleger aus. Stattdessen gab es einen Standortwechsel und eine außerordentliche Hauptversammlung mit neu gewähltem Aufsichtsrat. Der Deutsche Finanzmarktschutz e.V. (DFMS) verspicht sich keine große Veränderung der Finanzstruktur und rät Anlegern dringend zur Kündigung.

Weiterlesen